text&bild Logo

Am Anfang steht das Wort. Treffend wie ein Pfeil, der von einem gespannten Bogen losschiesst. Er muss sein Ziel schon kennen, wenn er seinen Flug beginnt.

Damit am Anfang das Wort und beim Weiterlesen ein Text stehen kann, braucht es Denkarbeit. Sie dauert länger als ein, zwei Augenblicke und ist anstrengend. Und sie macht den Unterschied aus zwischen texten und tippen, zwischen weiterlesen und weiterblättern. Wir denken für Sie. Und wir denken an Ihre Kunden, die unsere Texte lesen. Deshalb schmeckt unser Köder dem Fisch, nicht dem Angler.

Übrigens muss am Anfang nicht das Wort stehen. Es kann auch ein Bild sein. Weil es mehr sagt als tausend Worte, lassen wir es selbst sprechen.